Hinweise bezüglich Corona-Maßnahmen

Seit März gelten in Bayern bestimmte Vorschriften, um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen. Inzwischen gibt es verschiedene Lockerungen und manches ist möglich. In unserem Mutterhaus leben über 40 ältere Schwestern und Brüder, die zur Risikogruppe gehören. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, bei strengeren Maßnahmen zu bleiben.

Bis auf weiteres haben wir sowohl Gruppenveranstaltungen wie auch Einzelgästen abgesagt. Ebenso bitten wir, wenn Sie einzelne Schwestern besuchen wollen, sich vorher telefonisch zu erkundigen, ob und wie das möglich ist.

Informationen betreffs unseres Basars folgen in Kürze.

Für 2021 sind wir dabei zu planen, wie einzelne Veranstaltungen stattfinden können. In der Regel werden wir dazu mit den Bildungshäusern Vierzehnheiligen zusammenarbeiten. Nähere Informationen folgen.

Einen Impuls zur Reise nach innen - eine Einladung in der Corona-Zeit, finden Sie hier.

"Wenn es dir gut tut, dann komm!"

(Franz von Assisi)