Frieden

Wir alle sind fassungslos, sprachlos, hilflos. Es passiert Entsetzliches.  
Und gleichzeitig wussten und wissen wir: „Krieg“ passierte und passiert immerzu, rund um den Erdball, zu allen Zeiten. Nur: Diesmal rückt er uns auf die Pelle. Diesmal bekommen wir hautnah mit, wie ein Land in Europa, das nicht mehr und nicht weniger will als in Freiheit leben brutal überfallen wird. Und: Wir bangen um den Weltfrieden.
Wie Schuppen fällt es uns von den Augen, dass nichts, gar nichts selbstverständlich ist: das tägliche Brot, Wasser, Strom, Wärme, Sicherheit, Leben.

Wir Christen trauen Gott … auch wenn er schweigt. Ich gebe zu: Das fällt mir nicht leicht.
Doch nur betend finde ich in eine Haltung, die mir hilft, mit diesem Grauen umzugehen – und zu ahnen: Ob es Frieden gibt oder nicht, das hat auch etwas mit mir zu tun.

Mit Papst Franziskus bete ich:
 
„Herr, verzeih uns den Krieg, Herr… hab Erbarmen mit uns Sündern.
Herr Jesus, geboren unter den Bomben von Kiew, erbarme dich unser.
Herr Jesus, auf der Flucht mit Frauen und Kindern, hungernd und voller Angst, erbarme dich unser.
Herr Jesus, gestorben in den Armen deiner Mutter in einem Bunker in Charkiw, erbarme dich unser.
Herr Jesus, als Zwanzigjähriger an die Front geschickt, erbarme dich unser.
Herr, halte die Hand Kains auf – und wenn du die Hand Kains aufgehalten haben wirst,
dann sorge auch für ihn – er ist unser Bruder.
Herr, mach der Gewalt ein Ende! Gib, dass wir innehalten, Herr!“

Sr. Martina

Einen Impuls zu Ostern finden Sie hier.

Einen Impuls zum Barmherzigkeits-Sonntag finden Sie hier.

Einen Impuls zu Maria finden Sie hier

Neuigkeiten aus unserer Kongregation

 

 

Wir erwarten die ersten Frauen und Kinder aus der Ukraine bei uns in Vierzehnheiligen. Wollen Sie uns unterstützen?

Mehr Informationen»

Unsere Franziskusschwestern-Stiftung in Kroatien setzt sich weiterhin für Menschen ohne Obdach ein. Nun kommen zu den Erdbebenopfern auch Menschen die aus der Ukraine flüchten mussten.

Mehr Informationen»

... für eine Kirche ohne Angst.

Mehr Informationen»

Haben Sie Lust in unserer Pflegeabteilung im Mutterhaus in Vierzehnheiligen mitzuarbeiten?

Mehr Informationen»

Die Schwestern der Region Peru feierten im Januar das 5. Regionalkapitel.

Mehr Informationen»

Voll Freude konnten wir mit unserer Sr. Victoria für 25 Jahre Profess in unserer Kongregation danken.

Mehr Informationen»

Wie wird eigentlich in einem Kloster Weihnachten gefeiert? Wie wird geschmückt? Wird den ganzen Tag gebetet? Gibt es Geschenke? Was gibt es zu Essen? Sicherlich gäbe es viel mehr Fragen – einige beantwortet Uta aus der…

Mehr Informationen»

Franziskusschwestern-Stiftung startet 2022 humanitäre Hilfsaktion unter diesem Motto.

 

Mehr Informationen»

Ein Einblick in die verschiedenen Aktivitäten unserer Franziskusschwestern-Stiftung in Kroatien.

Mehr Informationen»

Von vielen Projekten und Aktivitäten berichten unsere Schwestern in Peru.

Mehr Informationen»

"Wenn es dir gut tut, dann komm!"

(Franz von Assisi)