Basar in Vierzehnheiligen

Am Samstag, 19.11.2022 fand an der Basilika in Vierzehnheiligen unser traditioneller Basar statt. Zahlreiche Besucher nutzen die Gelegenheit, Selbstgemachtes zugunsten von verschiedenen Projekten zu erwerben. Wer dieses wunderbare Ereignis versäumt hat, kann sich zumindest an der Erhöhung des Gewinnes beteiligen, indem er die Öffnungszeiten der Pforte für einen Einkauf nutzt. In den kommenden Wochen werden weiterhin an der Mutterhauspforte solange der Vorrat reicht, verschiedene Produkte des Basars angeboten. Öffnungszeiten der Pforte: 9:00-12:00 Uhr und 14:00-17:00 Uhr oder Sie spenden direkt auf unser Spendenkonto unter dem Stichwort "Basar".

Ein herzliches Vergelt's Gott allen, die geholfen haben und allen, die eingekauft haben!

Die Franziskusschwestern, die Mitglieder der Unterstützergemeinschaft der Franziskusschwestern e.V. und der Weggemeinschaft und Turmanyay e.V.

Neuigkeiten aus unserer Kongregation

 

 

Für junge Menschen, die von September 2023 bis August 2024 nach Peru für einen Freiwilligendienst im Rahmen von weltwärts gehen wollen, beginnt jetzt die Bewerbung.

Mehr Informationen»

Groß und klein freute sich beim Besuch unseres Basars - über die Begegnungen, die Produkte und auch den ersten Schnee.

Mehr Informationen»

Unsere Kongregation feierte in Indien (Kotagiri, Nilgiris-Distrikt, im Bundesstaat Tamil Nadu) mit großer Dankbarkeit und Freude die Zeremonie der ewigen Profess von drei ihrer jungen Ordensfrauen, die die Gelübde der…

Mehr Informationen»

Sr. Consilia war fast 60 Jahre in Peru tätig. Nun ist sie in die himmlische Heimat gegangen.

Mehr Informationen»

40, 50, 60 und 65 Jahre ist es her, dass 14 Mitschwestern ihre Profess ablegte. In einem feierlichen Gottesdienst feierten wir mit ihnen Jubiläum.

Mehr Informationen»

Das unserem Stepincev dom nahegelegene Klarissenkloster in Zagreb ist nach den beiden Erdbeben 2020 noch immer nicht wieder aufgebaut. Wir wollen ihnen helfen.

Mehr Informationen»

"Es war doch recht fröhlich bei Euch" - so verabschiedete sich heute einer unserer Gäste. Am Samstag, 03.09.2022 freuten wir uns, Katja als Novizin bei uns aufzunehmen.

Mehr Informationen»

Unsere Mitschwester Franziska Dieterle ist eine der Synodalen, die die Ordensgemeinschaften beim Synodalen Weg vertreten. Diese Ordensleute haben nun zusammen ein Buch herausgegeben.

Mehr Informationen»

Am 16. August 2022 war es so weit: 28 Kapitularinnen aus Deutschland, Indien und Peru begannen im Mutterhaus Vierzehnheiligen unter dem Motto „Leben in Fülle“ das sogenannte „Zwischenkapitel.“

 

Mehr Informationen»

Wir erwarten die ersten Frauen und Kinder aus der Ukraine bei uns in Vierzehnheiligen. Wollen Sie uns unterstützen?

Mehr Informationen»

"Wenn es dir gut tut, dann komm!"

(Franz von Assisi)