Erlangen

Malteser Waldkrankenhaus
St. Marien

Rathsberger Straße 57
91054 Erlangen

www.waldkrankenhaus.de

1959 wird das neu erbaute Waldkrankenhaus eröffnet und „ersetzt“ das viel zu klein gewordene Marienhospital. Es entwickelt sich zu einem Krankenhaus der ersten Versorgungsstufe nach dem Krankenhausbedarfsplan des Landes Bayern mit den dafür üblichen Fachabteilungen. Außerdem angegliedert sind:

  • Orthopädische Universitätsklinik/Rheumatologie im Waldkrankenhaus
  • Urologische Universitätsklinik im Waldkrankenhaus
  • Geriatrische Rehabilitation
  • Berufsfachschule für Krankenpflege (seit 1957)
  • Pflegezentrum St. Elisabeth im Waldkrankenhaus (seit Dez. 2007)
  • Akutgeriatrie (seit April 2010)

Seit 01.01.2005 hat das Waldkrankenhaus eine neue Rechtsform: Waldkrankenhaus St. Marien gGmbH Erlangen. Gesellschafterin sind wir, die Kongregation der St. Franziskusschwestern. 
Am 21.07.2017 setzten wir öffentlich das Zeichen für die Übergabe Waldkrankenhaus St. Marien und dem Seniorenpflegezentrum Marienhospital in Erlangen von der Kongregation der St. Franziskusschwestern von Vierzehnheiligen an die Malteser Deutschland GmbH. Das Wohnrecht für uns Schwestern ist fortgeschrieben. So bleibt der Konvent im Waldkrankenhaus erhalten.

Malteser Marienhospital Pflegeeinrichtung

Spardorfer Straße 32   
91054 Erlangen  
 
www.marienhospital-erlangen.de

1945–1959 Das Marienhospital ist die erste Krankenpflegeeinrichtung unserer Gemeinschaft;
1947 wird dort bereits eine Krankenpflegeschule angegliedert.
Das Marienhospital wird 1959 nach der Fertigstellung des Waldkrankenhauses als „Altenheim“ weiter geführt.
1986–2000 Die kontinuierliche Weiterentwicklung der Pflege- und Betreuungskonzeption und entsprechende Baumaßnahmen führen zum moderne Altenpflegezentrum Marienhospital.

Seit dem 01.01.2009 hat das Marienhospital eine neue Rechtsform: Seniorenpflegezentrum Marienhospital GmbH Erlangen. Gesellschafterin sind wir, die Kongregation der St. Franziskusschwestern.

Am 21.07.2017 setzten wir öffentlich das Zeichen für die Übergabe Waldkrankenhaus St. Marien und dem Seniorenpflegezentrum Marienhospital in Erlangen von der Kongregation der St. Franziskusschwestern von Vierzehnheiligen an die Malteser Deutschland GmbH. Das Wohnrecht für uns Schwestern ist fortgeschrieben. So bleibt der Konvent im Marienhospital erhalten.

"Wenn es dir gut tut, dann komm!"

(Franz von Assisi)